STANDORTE

LERNE
UNSERE
STANDORTE
KENNEN

Mit einem Klick auf die Karte gelangst Du zum SEEd-Standort in deiner Nähe.

DAS
SEEd-TEAM

Ich liebe SEEd, weil es Schüler:innen Inspiration bietet, für die im normalen Schulalltag oft zu wenig Zeit bleibt.

Am meisten Spaß macht es mir zu sehen, wie beeindruckt die Lehrkräfte sind, wenn sie ihre Schüler:innen dabei beobachten kreativ zu werden.

Ich denke SEEd bietet sowohl Schüler:innen als auch Lehrkräften eine tolle Möglichkeit, über den Tellerrand zu schauen und selbst zu erleben, was Innovation bedeuten kann.

kim@seed.schule

SEEd ist ein Herzensprojekt. Es soll vor allem Schüler:innen die Augen öffnen und zeigen, wie die Zukunft mitgestalten können. Denn die Kinder von heute sind die Macher von morgen.

linda@seed.schule

Mit SEEd geben wir unser Knowhow rund um Social Entrepreneurship an die nächste Generation weiter. Und das ist nicht irgendeine Generation, sondern die „Fridays For Future“-Jugend, die wirklich etwas bewegen möchte. SEEd bietet einen guten Einstieg in den Bereich. Mit unserem sehr leicht umsetzbaren Konzept kann so gut wie jeder selber eine Idee für ein „Social Business“ und eine bessere Zukunft zu entwickeln.

janina@seed.schule

HARM BRANDT

Projektkonzeption

harm@opencampus.sh

SEEd motiviert Schüler:innen über die Zukunft nachzudenken und zeigt eine Möglichkeit auf, diese aktiv mitzugestalten.

Für mich ist es dabei besonders schön zu sehen, wie sich die Schüler:innen im Laufe des Prozesses entfalten und ihren individuellen Fähigkeiten und Ideen vertrauen.

Ich denke SEEd bietet eine innovative Form der Lernens und Arbeitens, von der sowohl Lehrer:innen als auch Schüler:innen profitieren können.

joanna@seed.schule

CHRISTOPH KRÜGER

Website/IT

christoph@opencampus.sh

Nach unseren SEEd-Workshops sagen viele Schülerinnen und Schüler zu uns:

“Wow, ich kann selbst etwas verändern! Das nehme ich mir mit!”

So ein Satz ist für mich die schönste Rückmeldung zu unserer Arbeit.

juna@seed.schule

SIMONE RUPPRECHT

Support BaWü

simone@seed.schule

Unsere Netzwerkschulen
in Schleswig-Holstein

SEEd Netzwerkschulen profitieren von unserem erweiterten Angebot. Sie nutzen das SEEd Material mindestens ein mal im Jahr an ihrer Schule und dokumentieren die Ideen der Schüler:innen in Form von Ideenbeschreibungen und/oder Fotos.