WARUM SOCIAL ENTREPRENEURSHIP EDUCATION?


Die Verwirklichung eigener Ideen, verknüpft mit unternehmerischer Initiative bietet die Chance, gesellschaftlichen Mehrwert zu schaffen. Unternehmensgründungen, die Schaffung neuer Arbeitsplätze und neue Berufsperspektiven gehen damit Hand in Hand.

In der Lehre verfolgt Social Entrepreneurship die Persönlichkeitsentwicklung und das Erlangen unternehmerischer Denk- und Handlungskompetenzen.

Mehr Infos erhältst du in unserem Handout über Social Entrepreneurship Education


 

GLOBAL GOALS 2030



Den thematischen Rahmen für die unternehmerischen Initiativen der Schüler:innen bilden die Global Goals 2020. Damit verbunden sind die globalen, aber auch regionalen gesellschaftlichen Herausforderungen, denen sich die Schüler:innen stellen.
 

 

MINDSET


„Social Entrepreneurs“ stellen sich Herausforderungen und entwickeln einen kritischen Blick für gesellschaftliche Problemstellungen. Sie leisten durch hohe Eigeninitiative einen Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit und gründen mitunter eigene Initiativen, wodurch sie sich eine berufliche Perspektive schaffen und der Gesellschaft verantwortungsbewusst gegenübertreten.

Indem sich Schüler:innen mit der Realisierung einer eigenen Idee beschäftigen, bekommen sie Gelegenheiten unterschiedliche Kompetenzen zu erwerben: